04491 78469-0 info@true-wilderness.de

Dry Aged Rib Eye ohne Knochen

66,00 €*

Inhalt: 1.5 Kilogramm (44,00 €* / 1 Kilogramm)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

  • 21 Tage am Knochen gereift
  • Deutsches Premiumfleisch
  • Höchste Qualität
  • Traditionelle Metzgerskunst
  • Herrliche Marmorierung

Das Dry Aged Rib Eye ist auch am Stück mit satten 1500g ein absoluter Steak-Klassiker. Das Premiumfleisch stammt aus der hohen Rippe. In den USA als Rib Eye bezeichnet und in Frankreich als Entrecote, handelt es sich dabei um einen fast gleichen Zuschnitt aus dem Vorderbereich des Rinderrückens. Ein saftiges Steak mit besonders viel Eigenschmack.

Ganz charakteristisch für das Rib Eye ist die starke Marmorierung und das klassische Fettauge. Das Fett macht das Fleisch absolut aromatisch und besonders saftig.

Das Dry Aged Rib Eye ohne Knochen bringt einige Vorteile für Grillfans. Entweder schneidest du vor Zubereitung das ganze Stück in einzelnen Steaks in der Größe deiner Wahl und anschließend werden diese gegrillt oder gebraten. Für die anderen Grillfans macht ein mächtiges Stück Fleisch natürlich auf dem Grill mehr her als einzelne Steaks. Bei den richtigen Temperaturen wird auch das ganze Stück gleichmäßig gegart und kann später in Tranchen geschnitten werden.

Als perfekt gereiftes Dry Aged Steak wird der Klassiker zu einem absoluten Gaumenschmaus. Das Fleisch ist über 21 Tage am Knochen gereift und erhält dadurch einen besonders intensiven nussigen Geschmack. Geschnitten in die Größe deiner Wahl oder am Stück zubereitet, du wirst es lieben.

Inhalt:
1x1,5kg
Herkunft:
Deutschland
Schlachtung:
Deutschland
Zerlegung:
Deutschland - True Wilderness
Teilstück:
Hohe Rippe
Reifung:
21 Tage
Haltbarkeit:
Siehe Etikett
Verpackung:
vakuumiert
Anlieferung:
Frisch
Zubereitung:
Pfanne, Grill, Sous-Vides

Rezepte
Dry Aged Fleisch kann auf unterschiedlichster Weise zubereitet werden. Wir zeigen köstliche Rezepte, mit denen das am Knochen gereifte Fleisch perfekt gegart zu einem absoluten Geschmacksfeuerwerk wird.
Reifeverfahren
Gutes Fleisch braucht Zeit. Beim Dry Aging wird das Fleisch über mehrere Wochen trocken am Knochen in speziell konzipierten Reifekammern abgehangen. So entwickelt sich der einzigartige Geschmack nach Butter und Nuss.